La Montina Franciacorta

Via Baiana 17, 25040 Monticelli, Lombardia, Italy

Tel.: +436602973343
E-Mail: fischer@schaumweinkontor.com

Präferierte Bestellmöglichkeit: Online

Über das Unternehmen

La Montina hat seinen Ursprung in Monticelli Brusati in der Provinz Brescia im äußersten

Nordosten der Franciacorta, in der Nähe eines natürlichen Amphitheaters aus Moräneboden, wo alle befahrbaren Straßen enden und das bewaldete Mugnina-Tal beginnt, das entlang des Aufstiegs zum Iseosee verläuft, der Krone des kleinen Gebiets von Franciacorta. Das außergewöhnliche Mikroklima, das durch diese morphologische Beschaffenheit gegeben ist, gibt Weinbergen und Olivenbäumen einen perfekten natürlichen Lebensraum für deren Reifung und Wachstum. Die ersten zuverlässigen historischen Informationen über La Montina stammen aus dem Jahr 1620, als Benedetto Montini, Vorfahre von Papst Paul VI., der das Herrenhaus erbaute, das heute die Villa Baiana ist. 1982 wurden die Anwesen La Montina von der Familie Bozza gekauft. Die drei Brüder Vittorio, Gian Carlo und Alberto, die dem Weinbau aus Familientradition treu geblieben sind, haben von 1986 bis 2007 einen vollständig unterirdischen Keller von ca. 8.000 m2 gebaut.

Heute ist das Unternehmen, das sich ganz der Produktion von Franciacorta DOCG

verschrieben hat, mit einer Produktion von ca. 400.000 Flaschen pro Jahr eines der

repräsentativsten von Franciacorta und eines der wenigen, das noch heute das sanfte Pressen durch eine “Marmonier-Vertikalpresse” einsetzt. In den Anwesen kommen, zusammen mit der Weinkellerei La Montina und ihrer Weinhandlung für den Direktverkauf, verschiedene Realitäten zusammen und verschmelzen miteinander: die Villa Baiana aus dem 18. Jahrhundert, in der private und geschäftliche Veranstaltungen stattfinden, das Kongresszentrum Baiana, für Geschäftstreffen und die erste Galerie für zeitgenössische Kunst in Franciacorta.

Produkte von LA MONTINA FRANCIACORTA

Sorry, No posts.