Weingut HAGN

A-2024 Mailberg 154

Tel.: +43 (0)2943 2256
E-Mail: info@hagn-weingut.at

Präferierte Bestellmöglichkeit: Anruf, Mail, Onlineshop

Über das Unternehmen

Seit über 300 Jahren ist die Familie Hagn im niederösterreichischen Mailberg im Weinbau tätig und blieb dabei
stets am Puls der Zeit. 2006 übernahmen die beiden Cousins Wolfgang Hagn jun. und Leo Hagn jun. den Betrieb
und vereinen seither gekonnt Tradition mit neuen Werten wie gelebter Nachhaltigkeit und dem
verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.
Zahlreiche Auszeichnungen, Nachhaltigkeit als Philosophie und gelebte Winzerleidenschaft als Leitmotiv sind
der Beweis: Der Blick der Familie Hagn führt in die Zukunft. Denn diese Geschichte hat gerade erst begonnen.
Die Weine gehören zu den besten des Weinviertels. Sie sind klassisch und überzeugen. Zahlreiche
Auszeichnungen holt das Weingut Hagn jedes Jahr nach Mailberg, für Weiß, für Rot und ebenso für den Betrieb
an sich. »Wir wollen mit unseren Weinen ein unvergleichliches und gleichzeitig rundum nachhaltiges
Genusserlebnis bereiten. Mit einem wachen Blick nach vorne können wir das kontinuierlich garantieren«, so die
beiden Cousins.
Genuss erleben – Willkommen im Weindomizil
Mit dem hauseigenen Restaurant, dem Weindomizil, schlägt das Weingut Hagn eine Brücke zwischen edlen
Weinen und herausragender Kulinarik. Ausflügler, die das Weinviertel mit allen Sinnen erleben möchten,
kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten wie Gourmetgäste, die die Kombination edler Tropfen und feiner
Schmankerl schätzen. Und wer gar nicht genug bekommt, bleibt über Nacht: Das Weindomizil bietet liebevoll
eingerichtete Zimmer, aus denen man die hügelige Landschaft des Weinviertels überblickt.
In der Küche liegt in Mailberg der Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Auf der Speisekarte finden sich
Wirtshausklassiker wie Wiener Schnitzel und Backhendl, hinzu kommen moderne Interpretationen von
Wildgerichten und Fisch.
Anfang 2020 öffnete das Weindomizil nach sechswöchiger Umbauphase erneut seine Pforten und überzeugt
seine Gäste seitdem mit einem neuen Restaurantbereich. Ein Highlight bildet hier klar der Weinhumidor von
Diogenes, der aus dem Holz alter Weinfässer in einzigartiger Technik gefertigt wurde und im Gastraum alle
Blicke auf sich zieht.
Den Gästen wird im Weindomizil in angenehmer Atmosphäre eine wechselnde Auswahl an Raritäten aus dem
eigenen Weingarten sowie Weinkeller geboten – hier finden sich Raritäten wie Chardonnay Premium 2008
oder Grüner Veltliner unique 2013.