Select Page

Weingut Nepomukhof Graßl

Dorfstraße 2,
2464 Göttlesbrunn
Österreich

Tel.: www.nepomukhof.at
E-Mail: grassl@nepomukhof.at

Über das Weingut

Der Nepomukhof und seine Weingärten liegen eingebettet in das reizvolle Arbesthaler Hügelland, direkt im Zentrum des Weinbaugebietes Carnuntum.

Namensgeber des Hofes ist der hl. Johannes von Nepomuk und bezieht sich auf die Stiftung einer Nepomuk-Statue vom damaligen Dorfrichter im Jahre 1740 – der erhaltene Teil dieser Statue ist im Innenhof zu besichtigen, und ungefähr aus dieser Zeit stammt auch der alte Gewölbekeller.

Wenn Leidenschaft Generationen übergreift

Nach dem Abschluss der Weinbauschule übernahm Christian mit Maria den elterlichen Betrieb. Sohn Gabriel folgt nun diesen Spuren und wird als neue Generation das Weingut übernehmen. Als passionierte Naturmenschen, haben Vater und Sohn den Betrieb komplett auf Bio-Anbau umgestellt.

Um einen Beitrag gegen das weltweite Bienensterben zu leisten, wurde ein neuer Lebensraum für die Insekten geschaffen und es werden seit einigen Jahren Bienen im Weingarten gehalten.

Um diese Liebe und Leidenschaft zu Wein und Weingarten in spürbare und schmeckbare Form zu gießen, wurde die Exclusivlinie „Gäa“ (Göttin der Erde) entwickelt. Sie reflektiert die Verbundenheit zur Natur und reift über viele Monate in Barriquefässern.